Die Inhalte des SEO Seminars

Mit dem SEO Seminar ermöglichen wir es Ihnen, die Herausforderungen und Möglichkeiten der Google-Bewertungen von Websites zu verstehen. So können Sie SEO-Strategien entwickeln, die die optimale Erfüllung der Nutzerintention erreichen und somit das bestmögliche Ranking in den Suchergebnissen erzielen.

  1. Ziele des SEO Seminars
  2. Erfülle die Erwartungen der Nutzer
  3. SEO Grundlagen
  4. SEO Rankingfaktoren
  5. SEO Best Practices
  6. Nutze die Search Console und erstelle Websites, deren Inhalt Google leicht crawlen und analysieren kann
  7. Recherchiere und organisiere sorgfältig die Keywords
  8. Erstelle die für den Nutzer hochwertigsten Inhalte für das Thema der Seite
  9. Erstelle eine sinnvolle Navigation/Linkstruktur
  10. Vermarkte die Inhalte der Website und sorge für hochwertige Backlinks
  11. Local SEO – Vor Ort erfolgreich sein
  12. SEO Erfolgsmessung
  13. Die SEO Roadmap – Wie geht es jetzt weiter?
  14. Q&A
1. Ziele des SEO Seminars

Ziel des SEO Seminars ist es, Sie in die Lage zu versetzen, eine nachhaltige SEO Strategie zu erstellen und umzusetzen, um mit Ihrer Website möglich hoch in den Suchergebnissen von Google angezeigt zu werden.

2. Erfülle die Erwartungen der Nutzer

Google ist bestrebt, in seinen Suchergebnissen die für den Nutzer relevantesten Informationen darzustellen. Dazu fokussiert sich die Suchmaschine zunehmend darauf, die Absicht des Nutzers herauszufinden.

Der User Intent, auch als Suchintention oder Nutzerintention bezeichnet, sagt aus, mit welchem Ziel oder welcher Absicht ein Nutzer einen bestimmten Begriff in die Suchmaschine eingibt. Der User Intent ist einer der entscheidenden Faktoren in der Suchmaschinenoptimierung.

Diese Entwicklung rückt gute, holistische Inhalte, die die Nutzerintention bestmöglich befriedigt, ins Zentrum der Suchmaschinenoptimierung. Hochwertiger, auf die Erwartungen der Nutzer abgestimmter Content ermöglicht ein gutes Ranking in den Google-Ergebnissen.

Entsprechend ist Kenntnis über die Nutzer-Bedürfnisse Voraussetzung für die Erstellung guter Inhalte, die von Google als relevant eingestuft wird. Unternehmen und Publisher müssen sicherstellen, dass ihr Inhalt das Bedürfnis der Nutzer befriedigt. Sie müssen ihren Content auf Keywords ausrichten, die mit den Erwartungen der Nutzer übereinstimmen, den sie bedienen wollen.

Im SEO Seminar lernen Sie, wie Sie die Nutzerabsicht erkennen und darauf abgestimmte Inhalte erstellen können.

3. SEO Grundlagen

Suchmaschinen basieren auf zwei grundlegenden Techniken, dem Crawling und der Indexierung. Suchmaschinenrobots – auch Crawler oder Spider genannt – durchsuchen das Web nach neuen Inhalten, indem sie den Links auf Webseiten folgen. Beim Crawling einer Website werden die Inhalte sowie weitere Daten zur Webseite gespeichert und an einen Index übergeben. Anschließend wird dieser Index bei jeder Suchanfrage abgerufen. Mit Hilfe von Algorithmen und verschiedenen Rankingkriterien werden die Ergebnisse aus dem Index priorisiert und in den Suchergebnissen ausgeliefert.

Die Algorithmen der Suchmaschinen werden kontinuierlich aktualisiert. Google ist mittlerweile bei seinen wichtigsten Algorithmen, Penguin und Panda, zu einer durchgehenden Aktualisierung übergegangen. Penguin und Panda gehören inzwischen zum sogenannten „Core-Algorithmus“ der Suchmaschine.

Im SEO Seminar erläutern wir Ihnen die grundlegen Funktion einer Suchmaschine und geben Ihnen so das notwendige Hintergrundwissen für die Optimierung Ihrer Website.

4. SEO Rankingfaktoren

Seitdem es Suchmaschinenoptimierer gibt, stellt sich die Frage nach den effektiven Rankingfaktoren. Jeder versucht letztlich, den Google-Algorithmus zu verstehen und die Erfolgsfaktoren zu erkennen. Im SEO Seminar werfen wir einen pragmatischen Blick auf wichtige Rankingfaktoren.

Über Rankingfaktoren wird viel geschrieben und diskutiert. Fest steht, dass es nicht (mehr) das feste Regelwerk für die Ermittlung der Suchergebnisse gibt. Durch Algorithmen und Machine Learning können selbst die Betreiber von Suchmaschinen die Ergebnisse nicht vorhersehen und nur indirekt beeinflussen. Suchmaschinenbetreiber wie Google haben letztlich das Ziel, ihre Nutzer zufriedenzustellen. Die Methoden und Algorithmen dafür werden immer komplexer und können immer besser auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer eingehen. So kann sich die Gewichtung der Rankingfaktoren beispielsweise nicht nur nach dem Keyword, sondern auch dem Nutzerprofil, dem Standort und Endgerät richten. Daher liefern die einschlägigen Rankingfaktor-Studien auch nur Hinweise auf die die zu berücksichtigenden Rankingfaktoren.

Als Nutzersignale werden Signale genannt, die ein Nutzer durch die Art der Nutzung einer Website und der Interaktion mit der Suchergebnisseite an Suchmaschinen sendet. Es wird davon ausgegangen, dass Art und Qualität der Nutzersignale das Ranking einer Internetseite beeinflussen können. Zu den geläufigen User Signals gehören die Time on site, CTR und die Bounce Rate. Für Suchmaschinen kann darüber hinaus die Return-to-SERP-Rate ein wichtiges Nutzersignal sein.

5. SEO Best Practices

Im Mittelpunkt des SEO Seminars stehen die SEO Best Practices.

6. Nutze die Search Console und erstelle Websites, deren Inhalt Google leicht crawlen und analysieren kann

Die Search Console ist ein kostenloser Dienst von Google, mit dem Sie die Präsenz Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen überwachen und verwalten sowie eventuelle Fehler beheben können. Sie gehört deshalb zum unverzichtbaren Handwerkszeug für jeden SEO.

Mithilfe der Search Console können Sie jedoch besser nachvollziehen und gegebenenfalls optimieren, wie Ihre Website von Google gesehen wird und sie bei Bedarf optimieren.

Die Search Console umfasst Tools und Berichte für die folgenden Aktionen:

  • Sicherstellen, dass Google Ihre Website finden und crawlen kann
  • Indexierungsprobleme beheben und die erneute Indexierung von neuen oder aktualisierten Inhalten anfordern
  • Google-Suchanfragedaten für Ihre Website abrufen, um zu sehen, wie oft Ihre Website in der Google-Suche erscheint, welche Suchanfragen zu Ihrer Website führen, wie hoch die Klickrate ist usw.
  • Benachrichtigungen erhalten, wenn Google auf Ihrer Website auf Indexierungsfehler, Spam oder andere Probleme stößt
  • Anzeigen lassen, welche Seiten auf Ihre Website verlinken
  • Probleme beheben mit AMP-Seiten, der Nutzererfahrung auf Mobilgeräten und anderen Suchfunktionen

Die Search Console ist für jeden hilfreich – für Allrounder genauso wie für Spezialisten und für SEO-Anfänger genauso wie für SEO-Profis. Im SEO Seminar zeigen wir Ihnen, wie sie die Search Console nutzen, um mit Ihrer Website kontinuierlich bessere Rankings zu erzielen.

7. Recherchiere und organisiere sorgfältig die Keywords

Keywords repräsentieren den Kerninhalt eines Textes, im Sinne der kurzmöglichsten Zusammenfassung eines Inhalts.

Als Keywordrecherche bezeichnet man die Suche nach sinnvollen Keywords, auf die eine Webseite oder eine ganze Domain optimiert werden soll. Ziel ist es, für die richtigen Keywords und Keyword-Kombinationen in den Suchergebnissen zu ranken.

Im SEO Seminar werden Sie zielführenden Methoden für eine datenbasierte Keywordrecherche erlernen.

8. Erstelle die für den Nutzer hochwertigsten Inhalte für das Thema der Seite

Optimierung für die richtigen Keywords allein reicht nicht aus, wenn der eigentliche Inhalt der Seite nicht den gewünschten Nutzen für die Suchenden liefert. Im SEO Seminar helfen wir Ihnen zu verstehen, was die Suchenden nach dem Klick auf das Ergebnis erwarten. Ist es ein umfangreicher Ratgebertext oder eine übersichtliche Liste? Werden eher Inhalte zum Lesen oder Videos erwartet? Die Gestaltung des Contents kann dementsprechend unterschiedlich aussehen.

Im SEO Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie anhand von Daten die optimalen Inhalte erstellen und so Ihre Nutzer glücklich machen.

9. Erstelle eine sinnvolle Navigation/Linkstruktur

Der Aufbau vieler Websites geht am Nutzer vorbei geht. Eine generische, nichtsagende Hauptnavigation, das zum Großteil aus Unternehmenssicht strukturiert ist, ist ein typische Symptom für mangelhafte Nutzerorientierung.

Im SEO Seminare lernen Sie wie eine wirklich hilfreiche Navigation aussehen sollte und wie Sie mit einer optimale Linkstruktur Ihre wichtigsten Inhalte in den Fokus rücken.

10. Vermarkte die Inhalte der Website und sorge für hochwertige Backlinks

Google hat den Suchmaschinenmarkt dadurch revolutioniert, dass es neben der reinen Textanalyse auch den externen Faktor Backlinks in seinem Algorithmus berücksichtigt habt. Googles größte Stärke erwies sich gleichzeitig aber auch als Problem, weil Suchmaschinenoptimierer den dominierenden Einfluss von Backlinks für Manipulationen nutzen. Erst mit den Penguin-Updates, die Google 2012 einführte, wurde der zuvor massiv betriebene Link-Spam eingedämmt.

Im SEO Seminar zeigen wir Ihnen wie ein strategischer Linkaufbau aussehen sollte.

11. Local SEO – Vor Ort erfolgreich sein

Local SEO basiert auf der lokalen Suche, die Google seit 2007 Schritt für Schritt einführte. Ziel der lokalen Suche ist es, Suchanfragen aus einer bestimmten Region so zu beantworten, dass möglichst relevante Ergebnisse für den Nutzer zu erwarten sind. Relevant bedeutet in diesem Kontext, dass Websites, Unternehmen und Dienstleister angezeigt werden, die sich geografisch in der Nähe des Nutzers befinden. Das Konzept an sich ist alt: Nahm man früher ein Telefonbuch in die Hand, öffnet man heute den Browser. Durch die starke Personalisierung der Websuche wird Local SEO für regional tätige Unternehmen immer wichtiger. So gehörte Local SEO auch 2020 zu den SEO-Trends und deshalb zeigen wir Ihnen im SEO Seminar, wie Sie Ihre Webseite für lokale Suchanfragen optimieren.

12. SEO Erfolgsmessung

Was für jede Teildisziplin des Online Marketings gilt, trifft natürlich auch auf die Suchmaschinenoptimierung zu: Langfristige Erfolge setzen ein kontinuierliches Monitoring von Kennzahlen voraus. Denn nur, wer die eigene Performance und für SEO relevante Daten systematisch beobachtet und auswertet, kann seine SEO-Maßnahmen effektiv steuern und damit Traffic und Conversions maximieren.

Im SEO Seminar zeigen wir Ihnen, welche KPIs Sie im Blick behalten sollte und welche Tools Ihnen die SEO Erfolgekontrolle entscheidend erleichtern.

13. Die SEO Roadmap – Wie geht es jetzt weiter?

In unserer SEO Roadmap geben wir Ihnen schließlich eine leicht verständliche und umsetzbare Schritt-für-Schritt Anleitung für Ihre Suchmaschinenoptimierung.

14. Q & A

Stellen Sie Ihre individuellen Fragen im abschließenden Q & A